Rundbrief

erstes Kernkreistreffen im Rückblick, Finanzplanung für das neue Solawijahr fast fertig.

Liebe Mitmacher und liebe Mitmacherinnen, am vergangenen Samstag fand unser erstes Gruppentreffen statt, vor Ort waren 10 Mitmacher*innen. Bevor wir mit den geplanten Themen starteten, gab es zunächst eine Vorstellrunde.  Natürlich legten wir auch eine Pause ein bei der es Kaffee und mitgebrachten Kuchen gab.  Der Ursprungsname Kernkreis wurde in der Runde umgetauft und nun …

erstes Kernkreistreffen im Rückblick, Finanzplanung für das neue Solawijahr fast fertig. Weiterlesen »

Nasser Boden, etwas Frost wäre gut, Viel Büroarbeit und einem Kernkreistreffen.

Liebe Mitmacher und liebe Mitmacherinnen, kaum zu glauben, dass wir uns schon wieder Mitten im Januar befinden, momentan verbringen wir viel Zeit mit Büroarbeiten, welche  immer aufwendiger werden. Die Bestellung der Jungpflanzen für das gesamte Wirtschaftsjahr haben wir bereits an die Biolandgärtnerei Natterer weiter geleitet und die Auftragsbestätigung zurück bekommen. Die Tomatenpflanzen werden wir auch …

Nasser Boden, etwas Frost wäre gut, Viel Büroarbeit und einem Kernkreistreffen. Weiterlesen »

vom jahreswechsel und jeder menge mist aus dem stall geholt.

Liebe Mitmacher und liebe Mitmacherinnen, zunächst wünschen wir euch ein frohes und gesundes neues Jahr. Nach eisiger Kälte im Dezember gab es nun Rekordwärme zum Jahreswechsel. Da wir mit der Natur arbeiten und von den Erzeugnissen der Natur leben, heißt dies für uns immer weiter beobachten, was um uns herum passiert und ggf. daraus Konsequenzen …

vom jahreswechsel und jeder menge mist aus dem stall geholt. Weiterlesen »

ein trauriger verlust, letzte Verteilung in diesem Jahr, über die Zeit vor dem Wechsel und der Dankbarkeit

Liebe Mitmacher und liebe Mitmacherinnen, wir beginnen den Brief in dieser Woche leider mit einer traurigen Nachricht. In der letzten Woche mussten wir uns, unerwartet von unserem 26 Jährigen Wallach Iloth verabschieden.  Einige Wochen zuvor, bekam er eine Sehnenscheidenentzündung, worauf wir beide Pferde früher wie geplant von der Weide in den Stall geholt haben, dort …

ein trauriger verlust, letzte Verteilung in diesem Jahr, über die Zeit vor dem Wechsel und der Dankbarkeit Weiterlesen »

Von einer zauberhaften Hofweihnacht, einer Kuhherde die einen kleinen ausflug machte und jede Menge übrig gebliebener Grünkohl.

Liebe Mitmacher und liebe Mitmacherinnen, am vergangenen Samstag hatten wir unsere erste Hofweihnacht, die sehr zauberhaft war, neben einer gemütlichen Atmosphäre, frischgebackenen Waffeln, einer warmen Gemüsesuppe mit Brot, Glühwein, Kinderpunsch, Kuchen und Plätzchen, gab es ein wunderschönes Programm für Groß und Klein.  Gemeinsam mit Gisela und ihrer Gitarre sangen wir in der Scheune ein paar …

Von einer zauberhaften Hofweihnacht, einer Kuhherde die einen kleinen ausflug machte und jede Menge übrig gebliebener Grünkohl. Weiterlesen »