Tiere

Tiere sind wunderbar,

sie zu beobachten und sie zu berühren hilft dir dein inneres Gleichgewicht zu finden. Gehe respektvoll mit Ihnen um, denn sie sind Lebewesen wie Du und ich.

Unsere Fleckvieh Mutterkuhherde

stellt sich vor: 

Dolores, Bella, Emma, Frieda, Goldi,  Henriette, Jolanda, Kalinka, Luna, Mia, Deckbulle Carlos und hinzu kommt Ihre  Nachzucht.

Von Frühjahr bis spät in den Herbst grasen sie auf den Weiden und den Winter verbringen sie im Laufstall, wo sie mit Heu und Silage von unseren Flächen versorgt werden.

Unsere Legehennen und Ihre Hähne

Außerdem leben rund 100 Legehennen und 1 Hahn, in einem von uns selbstgebauten fahrbaren Hühnerstall. Durch regelmäßiges Versetzten an einen neuen Standort mit frischen Wiesenkräutern, finden die Hühner stets natürliches Futter. Sie haben viel Auslauf, Platz und Möglichkeiten das natürliche Verhalten auszuleben. 

Dadurch, dass der Stall regelmäßig an einen anderen Standort verschoben wird, entstehen keine Schwierigkeiten der Parasitenbelastung des Bodens.

Weitere 20 Alt Hühner und Ihr Hahn (Graf Rotz) leben an einem Festen Stall mit viel Auslauf.

Unsere Pferde

Der dunklelbraune auf dem Foto ist Ilot unser Wallach , der inzwischen schon 25 Jahre alt ist,  er gehört einer Französischen Rasse an und hat ein stolzes Stockmaß von 1,86 m. Bei uns lebt er seit 2015 wir holten Ihn als Beistellpferd zu uns. Dann gibt es noch unsere Balbina sie ist eine polnische Kaltblutstute und lebt seit Februar 2020 bei uns auf dem Hof,  geboren ist sie 2015 und hält uns ganz schön auf Trap. Sie hat einige Flausen im Kopf aber sie hat viel Potential. Wer weiß vielleicht pflegt sie irgendwann unser Gemüse